top of page

Fr., 21. Juli

|

Alt-Hohenschönhausen - Pr. Familienleben

Gruppenberatung Rektusdiastase

Beratung und Kennenlernen der Programme inkl. Rektusdiastase-Messung

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
Gruppenberatung Rektusdiastase
Gruppenberatung Rektusdiastase

Zeit & Ort

21. Juli 2023, 17:00

Alt-Hohenschönhausen - Pr. Familienleben, Friedhofstraße 2, 13053 Berlin, Deutschland

Gäste

Über die Veranstaltung

Als Rektusdiastasde bezeichnet man das Auseinanderstehen der geraden Bauchmuskeln nach einer Schwangerschaft. Hat sich die Rektusdiastase 6 Monate nach der Geburt noch nicht geschlossen, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass sich die Spalte zwischen den geraden Bauchmuskeln nicht wieder von allein schließt. Das bedeutet jedoch nicht, dass man mit den Symptomen wie Rückenschmerzen, einem Mamabauch oder Verdauungsbeschwerden leben muss. Das bedeutet nur, dass der Körper Unterstützung zur Schließung der Rektusdiastase benötigt.

Aus diesem Grund sollte jede Frau 6 Monate nach der Entbindung auf eine noch bestehende Rektusdiastase untersucht werden.

In der Rektusdiastase-Beratung wird die Breite der Rektusdiastase sowie die Festigkeit des Bindegewebes gemessen, um festzustellen, ob eine Rektusdiastase vorhanden ist und diese behandelt werden sollte.

Nach der Feststellung der Rektusdiastase werden die Programme im Allgemeinen sowie deren Möglichkeiten und Alternativen vorgestellt.

Am Ende bleibt noch genügend Zeit zur Klärung von aufgetretenen Fragen oder Besprechungen und Vereinbarungen für einen Programmstart!

Gruppenberatung 35,-€

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page